Europäischer Notruf 112



Notruf 112 -
eine Rufnummer nicht nur für Einsiedel, Chemnitz, Deutschland,
sondern Europaweit für Notfälle.

Europaweiter Notruf, wie funktioniert das?

Der sogenannte Euronotruf wurde 1991 beschlossen, ist für Notfälle, länderübergreifend, gebührenfrei und unter 112 erreichbar. Dabei ist es egal, ob sie sich in ihrem direktem Umfeld, in Deutschland, oder der Europäischen Union bewegen, in Österreich wird zum Polizeinotruf 133, und selbst in den Vereinigten Staaten wird die 112 auf die 911 umgeleitet.
Der Notruf erfordert seit 2009 eine aktive SIM-Karte und ein geladenes Handy.

Am 11.2. ist Tag des europaweiten Notrufs!

Weitere Infos hier.

Sie wählen den Notruf 112, aber auch hier sollten sie etwas beachten wenn sie einen Notfall melden.

1. Bitte bewahren sie Ruhe, sprechen sie deutlich

2. Wer meldet den Notfall?
(Ihr Name, Standort, Telefonnummer)

3. Was ist passiert?
(kurze Beschreibung der Situation vor Ort)

4. Wo ist es passiert?
(Örtlichkeit mit Straße, Hausnummer, Etage, evtl. Besonderheiten, auf Autobahnen den letzten Kilometerstein, Ausfahrt und die Fahrtrichtung)

5. Wie viele Verletze / betroffene Personen?
(sowie die Art[en] der Verletzung[en])

6. Warten auf Rückfragen
(Beendigung des Gespräches durch die Leitstelle)

7. Erste Hilfe - Maßnahmen, Einweisen der Rettungskräfte vor Ort
Wichtiger Hinweis:
Helfen kann jeder und ist für Verkehrsteilnehmer auch Pflicht!
Jede Hilfe ist besser als keine Hilfe, denn man erwartet selbiges für sich auch von Anderen.
( 1. Hilfe Grundsatz: § 34 StVO und § 323c StGB )

8. So funktioniert die Rettungskette:
1 - 3 sollte jeder Verkehrsteilnehmer beherrschen
4 & 5 ist die Übergabe an den Rettungsdienst und die weitere Versorgung

Die Rettungskette

Die kleinen, aber feinen Unterschiede ...

Adresse

Freiwillige Feuerwehr Einsiedel
Einsiedler Hauptstraße 95A,
09123 Chemnitz


Kontakte

E-Mail:
info@feuerwehr-einsiedel.de
Tel: 037209/2464
Fax: 037209/81438

Impressum   |   Datenschutz

© Feuerwehr Einsiedel